Innovative Wundversorgung

Profitieren Sie von modernsten Methoden


Chronische Wunden sind eine große Belastung für Sie und Ihre Angehörigen. Die Behandlung ist oft langwierig und mit Schmerzen verbunden.

 

Die DAK-Gesundheit unterstützt Sie mit einem neuen Behandlungsangebot. Unter dem Namen „Innovative Wundversorgung – gut vernetzt, besser verheilt“ arbeiten Hausärzte, Pflegedienste, zertifizierte Wundfachberater und Fachärzte eng zusammen. Sie kümmern sich gemeinsam und versorgen Sie nach dem aktuellsten Stand der Wissenschaft.

Ihr Arzt steht in einem intensiven Austausch mit Ihrem Pflegedienst, der regelmäßig den Heilungsverlauf mit Fotos in einer digitalen Wundakte dokumentiert, damit Ihr Arzt jederzeit im Bilde ist.

 

Die Teilnahme ist freiwillig und für Sie kostenfrei. Auch fallen für Sie keine Rezeptgebühren an.

Das neue Behandlungsangebot richtet sich an Versicherte der DAK-Gesundheit, die an chronischen Wunden leiden.


Ihre Vorteile:

  • moderne Wundauflagen und Möglichkeit der Unterdrucktherapie "NPWT"
  • passgenau für Ihren persönlichen Bedarf
  • Lieferung der Verbandstoffe frei Haus
  • Keine Rezeptgebühr

Es kümmert sich ein Experten-Netzwerk

 

Sie stehen im Mittelpunkt: Arzt, Pflegedienst und weitere Wundberater kümmern sich abgestimmt um Ihre Wunde.
Alle Behandler sind immer auf dem aktuellen Stand - dank einer digitalen Wundakte.

Sie werden gezielt beraten

 

Bei Bedarf zeigt ein Experte des jeweiligen Medizinprodukteherstellers Ihren Angehörigen und dem Pflegedienst, wie Sie fachgerecht die modernen Verbandstoffe handhaben.