Die digitale Wundplattform als Kernstück der Besonderen Versorgung schafft Versorgungstransparenz für alle Beteiligten

  • Regelmäßige Wunddokumentation durch Arzt, Pflegedienst und ggf. Medizinprodukteberater
  • Entwicklung der Wundheilung und des Versorgungsablaufes werden transparent
  • Möglichkeit eines Wundboards (digitales Wundboard ermöglicht schnelle und ortsunabhängige Beratung)
  • Zugriff auf die Wundakte erfolgt nach definierten Rollenkonzepten und strengen Datenschutzanforderungen
  • Hohe Nutzerfreundlichkeit, intuitive Bedienung und einfache, digitalisierte Abrechnung

Sie möchten mehr Informationen?